Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Microsoft wird die nächste Generation von Windows 10 am 24. Juni enthüllen  (Gelesen 187 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95156
  • Karma: +48/-6
Microsoft hat heute eine Einladung zu einem Livestream verschickt, in dem es um Windows gehen soll. In wenigen Wochen ist es also endlich so weit und Microsoft wird die nächste Generation von Windows 10 erstmals enthüllen.

https://www.notebookcheck.com/Microsoft-wird-die-naechste-Generation-von-Windows-10-am-24-Juni-enthuellen.542711.0.html

astrophysa

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 71
  • Karma: +1/-0
Windows 10 hat mit Windows 95 technisch ziemlich wenig zu tun, da Windows 10 auf Windows NT basiert und Windows 95 aus der DOS Ecke kommt.
Es handelt sich also um zwei völlig verschiedene "Windows"  ;)

Frodo

  • Gast
@astrophysa Kernel & Co vielleicht, die Benutzerprogramme selbst sind was anderes. Wenn das look and feel konsistent und freundlicher wird wird die Konkurrenz mit macOS hoffentlich wieder etwas aufflammen. Die letzten 10-15 Jahre war macOS eindeutig voraus, hinkt aber seit 2-4 Jahren etwas.

astrophysa

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 71
  • Karma: +1/-0
Die Bezeichnung "Code-Zeilen eliminiert werden, die noch auf Windows 95 zurückgehen" ist aber irreführend, da Windows 95 nicht viel mit Windows NT zu tun hat.  ;)

Und welches System "eindeutig voraus" ist, liegt wohl immer im Auge des Betrachters, man könnte es ebenso gut anders herum sehen...

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska