Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: OnePlus Nord: Europreis und Chipsatz offiziell bestätigt  (Gelesen 486 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95159
  • Karma: +48/-6
Nachdem die erste Phase der blinden Vorbestellungen vorüber ist und die nächste Charge erst nächste Woche freigegeben wird, ist nun wieder Zeit sich ein wenig Gedanken über die Spezifikationen des OnePlus Nord zu machen. Glücklicherweise hat Nord-Teamleader Carl Pei nun Klartext gesprochen.

https://www.notebookcheck.com/OnePlus-Nord-Europreis-und-Chipsatz-offiziell-bestaetigt.478829.0.html

REM

  • Gast
Re: OnePlus Nord: Europreis und Chipsatz offiziell bestätigt
« Antwort #1 am: Juli 01, 2020, 22:31:04 »
Ich dachte Nord ist Konkurrenz für Realme and Redmi? Also so nicht, haha. *laughs in Redmi Note 9*

azrale

  • Gast
Re: OnePlus Nord: Europreis und Chipsatz offiziell bestätigt
« Antwort #2 am: Juli 02, 2020, 07:53:28 »
Verstehe nicht was hier für eine Welle gemacht wird um das Smartphone, am Ende wird das ein umgalebeltes Realme oder Vivo oder Oppo Gerät unter neuem Namen von Oneplus. Das Gerät muss noch nicht mal entwickelt werden.

zagros

  • Gast
Re: OnePlus Nord: Europreis und Chipsatz offiziell bestätigt
« Antwort #3 am: Juli 02, 2020, 08:30:11 »
Also wenn es zum Beispiel 499 kosten sollte, lohnt es sich schon nicht mehr.
Dann ich dann auch das X50 oder Poco f2 pro kaufen und bin besser dran.
Es hat nämlich nur einen Snapdragon 765.
300 Euro wäre angemessen und würde es auch zu einem Verkaufsschlager machen.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska