Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Leaker: Huawei wird das P50 und das P50 Pro mit einem 5 nm-Chip eines Drittanbieters ausstatten  (Gelesen 481 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92930
  • Karma: +47/-6
Die verschärften US-Sanktionen zeigen langsam Wirkung: Einem Leaker zufolge soll Huawei beim Nachfolger des P40 und des P40 Pro zwar wie erwartet auf einen fortschrittlichen 5 nm-Chip setzen, dieser soll allerdings nicht aus eigener Entwicklung stammen, sondern von einem Drittanbieter zugekauft werden.

https://www.notebookcheck.com/Leaker-Huawei-wird-das-P50-und-das-P50-Pro-mit-einem-5-nm-Chip-eines-Drittanbieters-ausstatten.478559.0.html

TC

  • Gast
TSMC darf nicht an Huaweis liefern, aber TSMC darf an MediaTek und diese an Huawei liefern.  ::)

plopp

  • Gast
Zitat
ARM Cortex-X1-Superkern, der auch schon beim Kirin 1000 zum Einsatz kommen soll

im Exyons 1000, nicht im Kirin 1000

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska