Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Huawei P40 Pro+: Was erste Tester zum einzigen Kamera-Flaggschiff mit optischem 10x-Zoom sagen. Vergleich mit Galaxy S20 Ultra  (Gelesen 493 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 86456
  • Karma: +46/-6
Das P40 Pro+ ist ein P40 Pro mit zwei optischen Zoom-Stufen 3x und 10x, Keramik-Rückseite, 512 GB Speicher und 40 Watt Wireless-Charging und landet nun weltweit bei den ersten Testern. Naturgemäß steht die erste optische 10x-Zoom-Kamera in einem Smartphone im Fokus, insbesondere im Vergleich zur Space Zoom-Kamera des Samsung Galaxy S20 Ultra.

https://www.notebookcheck.com/Huawei-P40-Pro-Was-erste-Tester-zum-einzigen-Kamera-Flaggschiff-mit-optischem-10x-Zoom-sagen-Vergleich-mit-Galaxy-S20-Ultra.470123.0.html

Emanuele Forlì

  • Gast
Letzten Endes macht der Hauptsensor selbst bei Detailvergrößerung meistens die besseren Bilder. Das Huawei P40Pro ist also technologisch gesehen das ziemliche Gegenteil des Lumia 1020 (oder des Nokia 808)! Von mir aus kann der Triple/Quadruple Lens Unsinn gerne wieder aussterben und stattdessen EIN möglichst großer und qualitativer Sensor Einzug in die teuren Smartphone-Modelle halten.

Markus

  • Gast
Auch dauerhaft Wiederholung machen Informationen nicht richtiger.
Die Lumias waren aufgrund der Sensor Größe gute Kamera Telefone (ich hatte auch eines). aber:
Sensorgröße: Lumia 1020 1/1,5 Zoll
P40 pro: 1/1, 28

Somit ist der Sensor deutlich größer (und jetzt der Gag:
Selbst der Ultrawidesensorhat 1/1,54 Zoll und ist somit immer noch fast gleich groß zum Lumia und selbst dieser verfügt auch über einen komplexeren optischen Aufbau im Vergleich zum Lumia).
Auch ist laut verschiedener Tests und Meinungen die Bildqualität seit dem P30pro schon besser.
Der Verklörte Blick auf die Lumias ist schön aber halt nicht mehr wahr.
Und ein Vergleich ist aufgrund des technischen Aufbaus (Qualität und Gröqe der Hauptkamera) schon angemessen.

Zum Thema multilens: Ja und nein. Eine gute Kamera ist toll, aber diese und einen Zomm und eine Möglichkeit für Ultrawide finde ich besser, da mir das mehr Möglichkeiten gibt. (Nur weil es mehr Sensoren gibt wird doch die Hauptkamera nicht schlechter oder??)

Und ich möchte dir deine Meinung nicht in Abrede Stellen, dies ist nur meine.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska