Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Auf der Suche nach einem preiswerten Mini PC? Die Chuwi HeroBox stellt sich vor  (Gelesen 555 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92930
  • Karma: +47/-6
Der chinesische Hersteller Chuwi stellt seine Version eines preiswerten Mini-PCs vor. Das kleine, leichte Gerät im schicken Design ist zwar kein Gaming-Monster, hat aber einiges zu bieten und soll nur 230 US-Dollar kosten. Highlights sind die 180 GB große SSD, der zusätzliche HDD-Erweiterungsslot, 8 GB DDR4-RAM, aber vor allem die Passivkühlung und der niedrige Stromverbrauch.

https://www.notebookcheck.com/Auf-der-Suche-nach-einem-preiswerten-Mini-PC-Die-Chuwi-HeroBox-stellt-sich-vor.464245.0.html

J. Peter Henseleit

  • Gast
Hier fehlen einige technische Details, z.B. die Auflösung bei externer Anzeige. Meine Empfehlung: Es gibt weitaus bessere, PORTABLE Produkte von Chuwi, als Tablet mit Android und Windows, Auflösung weit oberhalb von HDMI!
Ich habe je ein älteres Chuwi Hi12 und Hi10 mit durchaus beachtlichen Leistungen. Leider sind diese bzw. ähnliche Nachfolgeprodukte inzwischen recht teuer geworden. Das spricht für die Qualität einer ehemals völlig unbekannten Marke.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska