Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Home-Office-Anstieg durch Coronavirus: Microsoft bittet Mitarbeiter von zu Hause zu arbeiten  (Gelesen 408 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 93152
  • Karma: +47/-6
Home Office erlebt derzeit durch die Gefahr des Coronavirusses einen unerwartete großen Anstieg. Microsoft reiht sich nun in den Reigen der Unternehmen ein, welche aktuell ihre Mitarbeiter bitten von zu Hause aus zu arbeiten, um Infektionen vorzubeugen. Vorerst soll dies noch bis zum 25. März gelten.

https://www.notebookcheck.com/Home-Office-Anstieg-durch-Coronavirus-Microsoft-bittet-Mitarbeiter-von-zu-Hause-zu-arbeiten.455399.0.html

Nadoo

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 530
  • Karma: +2/-4
Schon interessant, dass Home Office von vielen Firmen als nicht praktikabel bezeichnet wurde, weil man die Mitarbeiter nicht unter Kontrolle hat und plötzlich ist es gar kein Problem mehr.

Orgil

  • Gast
Schon interessant, dass Home Office von vielen Firmen als nicht praktikabel bezeichnet wurde, weil man die Mitarbeiter nicht unter Kontrolle hat und plötzlich ist es gar kein Problem mehr.

Ich glaube den Unternehmen ist ein halber Mitarbeiter mehr wert als ein kranker, halbtoter.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska