Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Apple iPhone SE 2: KT zeigt iPhone 9 schon auf Plakaten - ist der Name fix?  (Gelesen 401 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 90596
  • Karma: +47/-6
Ob Apple das iPhone 9 final iPhone SE 2 oder anders herum nennen wird, ist derzeit noch Gegenstand wilder Diskussionen. Geht es nach geleakten Fotos, die bei einem Shop von Korea Telecom (KT) entdeckt wurden, dann steht der Modellname für das Budget-iPhone schon fest.

https://www.notebookcheck.com/Apple-iPhone-SE-2-KT-zeigt-iPhone-9-schon-auf-Plakaten-ist-der-Name-fix.453170.0.html

RobertJasiek

  • Gast
"iPhone 9" hätte den klaren Namensvorteil, einen iPhone-8-Nachfolger zu benennen. Damit bleibt - kann man hoffen - Raum für ein "iPhone SE 2" als iPhone-SE-Nachfolger.

Das SE hinterlässt jedenfalls eine arge Marktlücke, sollte das 9 keine überzeugende Fusion aus SE und 8 werden: ca. 125mm lang, 16:9, kein(!!!) Notch. Audioklinke wäre zudem wünschenswert. Auf den Home-Button kann verzichtet werden.

SE im Refurbished-Markt überzeugt trotz vertretbaren Preisen und einwandfreiem Display nicht bei nur ca. 80% Restakkulaufzeit und ca. 1/2 Jahr Restupdateversorgung. SE im Gebrauchtmarkt ist tot wegen jeder Menge Beschädigungen oft auch des Displays.

Wenn Apple aber nur noch Smartphones mit Länge ca. 140mm oder mehr rausbringt, macht es einen großen Fehler. An eine Aufgabe von 16:9 mag ich gar nicht erst denken.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska