Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Warentest: Microsoft Surface Pro X bietet zu wenig Leistung für den Preis  (Gelesen 581 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 86617
  • Karma: +46/-6
Das ARM-Tablet mit Tastatur Surface Pro X von Microsoft polarisiert. Die Stiftung Warentest hat das umstrittene Detachable in einem Kurztest gecheckt und kommt zu dem Ergebnis, dass Microsoft mit dem Surface Pro X zwar Neues wagt, aber damit zu kurz springt. Unter dem Strich kann das Surface Pro X die Tester nicht überzeugen.

https://www.notebookcheck.com/Warentest-Microsoft-Surface-Pro-X-bietet-zu-wenig-Leistung-fuer-den-Preis.447085.0.html

Nadoo

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 530
  • Karma: +2/-4
Also für die Erkenntnis, dass bei einem Tablet mit Handy SoC auf das man keine produktive Software installieren kann bei rund 1200,- Euro Kosten, irgendwie das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr so ganz gegeben ist, braucht wohl kaum einer die Stiftung Warentest.


Benjamin Hampe

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
"keine produktive Software installieren kann" - Das liegt aber nicht an ARM sondern an Windows for ARM. Warum willst du überhaupt Windows benutzen?


duskkk

  • Gast
Das Problem bei Windows on ARM ist der Appstore. Die Auswahl an guten Apps ist begrenzt, also bleiben meist nur normale Desktop Programme.
Ich fand schon die Leistung der Windows x86 Tablets schwach wenn man Lüfterlosen Tablets nimmt. Damit ein Browser sich wie am iPad anfühlt braucht es sehr viel W auf x86 CPUs.
Wenn du dann noch eine Lüfterlose nicht ganz ebenbürtige ARM CPU nimmst und die noch zusätzlich durch für x86 kompilierte Software belastest, dann kann die Leistung kaum gut sein.

Der Ansatz von MS ist aber richtig bei der Hardware denn man will als Tablet 6mm dünne lüfterlose Designs. Sie müssen aber die Software hinbekommen.woran sie arbeiten, aber angekommen sind sie noch nicht.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska