Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Nur einmal pro Jahr das Handy laden: Sony, Intel und NTT starten Arbeit an 6G  (Gelesen 1044 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 89091
  • Karma: +46/-6
Ein Blick in die Zukunft: Smartphones, sofern wir solche 2030 überhaupt noch benötigen, werden bis zu einem Jahr ohne Aufladen funktionieren, Lichtwellenleiter sollen die Mobilfunkindustrie nachhaltig verändern. Sony, Intel und NTT haben die Zusammenarbeit am Mobilfunkstandard der 6. Generation angekündigt, die mehr als nur schnellere Datenraten ermöglichen soll.

https://www.notebookcheck.com/Nur-einmal-pro-Jahr-das-Handy-laden-Sony-Intel-und-NTT-starten-Arbeit-an-6G.440678.0.html

DOT2010

  • Gast
"Noch ist nicht einmal 5G überall angekommen"

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ich lach mich zu Tode, der Artikel ist sicher nicht für Deutschland zu verstehen.

Da ist nicht mal 4G überall angekommen...

andrgin

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 82
  • Karma: +0/-0
Du scheinst von anderen Ländern zu sprechen. In Deutschland ist noch nicht einmal 3G überall angekommen :P

Zum Thema Handy nur einmal im Jahr laden: Wie sollen diese Lichtwellenleiter den Verbrauch des Displays senken und was zur Hölle hat das mit 6G zu tun?

Geffi

  • Gast
"dass wir ein Smartphone nur mehr einmal im Jahr aufladen müssen."

Ja nee ist klar.
Mag sein, dass 5G sparsamer ist, aber ein Smartphone besteht aus anderen Komponenten wie SoC (CPU und GPU) und Display. Der größte Stromfresser ist das Display.

Mein WLAN Tablet ohne Mobilfunk und 7500mAh kann auch nur höchstens 4Tage durchhalten.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska