Notebookcheck

Autor Thema: Tastaturtausch & 2. Festplatte beim Thinkpad E560?  (Gelesen 4117 mal)

Bravestarr

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
Tastaturtausch & 2. Festplatte beim Thinkpad E560?
« am: März 02, 2016, 10:17:09 »
Hallo zusammen! :)

Ich stehe kurz davor mir ein Thinkpad E560 zu kaufen. Jedoch scheint es nicht möglich zu sein eine zweite Festplatte neben einer SSD zu betreiben ohne das Laufwerk auszubauen. Mein Plan war nun, die normale HDD durch eine SSD zu ersetzen. Die HDD wollte ich  dann mit einem HDD Caddy in den Laufwerkschaft einbauen. Nun wüsste ich gerne, haltet ihr das für sinnvoll? Oder wäre es besser die SSD einzubauen und einfach eine externe HDD über USB anzustöpseln?

Außerdem soll ja die Tastatur bei einem Thinkpad der T-Reihe ja noch besser sein. Nun, ist es möglich später eine Tastatur der T-Reihe in das E560 einzubauen? Ist das überhaupt ohne Garantieverlust möglich?



Mandarine

  • Gast
Re: Tastaturtausch & 2. Festplatte beim Thinkpad E560?
« Antwort #1 am: März 07, 2016, 13:11:11 »
Bedenke dass Du keine Abdeckung für das Laufwerk bekommst, Du sitzt dann also mit einem ziemlich großen Loch in der Seite des Notebooks da. Wenn Du es nur stationär benutzt ist das sicherlich kein Problem, aber bei häufigem Herumtragen fällt da durchaus recht viel Dreck rein und ein Risiko ist es auch.

Die Tastaturen sind nicht kompatibel, zum einen passen Sie mechanisch gar nicht (unterschiedliche Formate, bzw. Größen) und zum anderen sind die Tastaturen mit unterschiedlichen Anschlüssen versehen.

Bei den teureren Geräten (e.g. T460s) beschreibt Lenovo im Handbuch den Tastaturwechsel und gibt auch an, dass die Garantie nicht verloren geht, wie das beim E460 aussieht wäre also auch dem Handbuch und der Liste der URC (user replacable components) zu entnehmen, sonst riskiert man ggfs. einen Garantieverlust. Außerdem sollte man bei gelungenem Wechsel bedenken, dass die Garantie die neue Tastatur nicht umfasst und Lenovo davon auch nichts weiß, und somit im Garantiefall die Techniker eventuell wieder eine normale Tastatur einbauen (und berechnen) oder die Reparatur ganz verweigern.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK