Register
Notebookcheck

Antworten

Achtung - während Sie das Thema gelesen haben, wurden 31 neue Beiträge geschrieben. Sie sollten das Thema erneut lesen.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Blurry
« am: Gestern um 22:04:17 »

@ studi17:

Teilweise findet man in den Onlineshops das UX3410UA-GV079T, welches jedoch nicht auf der Asus- Homepage zu finden ist.

Auf Anfrage habe ich vom Asus- Support die beiden Datenblätter zugesandt bekommen.
Gemäß dieser Daten gibt es folgende Unterschiede:

UX3410UA-GV079T
- Display 35,6 cm (14,0“) entspiegelt, WideView, Uslim Auflösung FHD 1920 x 1080
- WLAN 802.11 ac
- Datenspeicher 256 GB SATA3 SSD Laufwerk

UX3410UA-GV080T
- Display 35,6 cm (14,0“) entspiegelt, LED Backlight Auflösung FHD 1920 x 1080
- WLAN 802.11 a/g/n/ac
- Datenspeicher 256 GB M.2 SSD Laufwerk

Habe mir inzwischen das UX3410UA-GV079T zugelegt. Für den Kauf waren unter anderem die guten Messwerte des Displays entscheidend.
Nach einer Überprüfung mit der Software HWiNFO kann ich bestätigen, dass bei meinem Gerät ebenfalls das Display Chi Mei N1410HCE-EN1 verbaut wurde.

Autor: Ice
« am: März 19, 2017, 20:25:28 »

Hat jemand Erfahrungen gemacht, was man alles an den HDMI Port anschließen kann.
Schön wäre es wenn 3840x2160 60hz per HDMI Output möglich wären.
Leider konnte ich diesbezüglich nichts finden. Thunderbolt 3 ist schließlich nicht vorhanden, was das Problem lösen könnte.
Autor: JayFKay
« am: März 15, 2017, 07:33:23 »

@Noise
Ich habe den Lüfter auf 0% gesetzt, kritische Temperatur liegt bei 67c°.
Ich hab den Lüfter beim testen zwei mal zum Leben erwecken können.
Da waren ca. 20 Tabs in Chrome,  allerlei PDFs offen. Dazu dann ein YouTube Video in FullHD und fullscreen.
Da ist der Lüfter dann auch mal ca. 1 Minute angesprungen. 
Ich nutze dazu das Profil Energiesparen,  das hilft denke ich auch..?
Da alle anderen Geräte im Haushalt schon etwas betagt sind kommt uns das immer noch wahnsinnig schnell vor mit dem Teil..
Autor: mr_beam
« am: März 13, 2017, 16:21:09 »

Hey, jetzt geht auch die Tastaturbeleuchtung. Schwierig auszuprobieren, wenns hell ist ;-)) Man muss erst den Helligkeitssensor deaktivieren ;-)) Dann gehts mit FN-F3 und FN-F4. Super!

Hab nochmal alles im BIOS durchsucht, ich finde einfach nix, wo man beim USB Port die Power einschalten kann (wenn der Computer aus/Hybernating ist).
Autor: mr_beam
« am: März 13, 2017, 09:45:32 »

@mr_beam
Der linke ist der USB3 Port. Die Option sollte es irgendwo im Bios geben. Komme für ne Woche nicht an meins ran, danach guck ich mal.

@Gast0815x
Die FN-Tasten funktionieren erst, wenn du das Asus ATKPackage installierst.

Danke! Wegen USB mit Strom im ausgeschalteten Zustand schaue ich im Bios selbst nochmal, vielleicht habe ich es auch einfach übersehen. Für jeden Hinweis bin ich natürlich dankbar.

Ja, das mit dem ATKPackage habe ich auch schonmal gelesen. Ich hatte ja ein neues Windows 10 Pro drüber bügeln lassen. Muss nur nochmal schauen, welche Version davon (auf den ersten Blick gabs da zu viel verschiedenes Zeug...)

Ich habe mir übrigens zusätzliche Netzteile für knapp 20EUR gekauft, die scheinen tadellos zu funktionieren. Mit einem Adapterstecker für 3 EUR kann ich sogar alle meine alten Siemens-Fujitsu Netzteile benutzen! Cool.
Autor: Noise
« am: März 13, 2017, 09:35:10 »

@JayFKay und andere NBFC User
So richtig befriedigend finde ich die Lösung mit NBFC irgendwie nicht oder ich mache was falsch.
Es gibt ja nur die Wahl zwischen Lüfter aus und ab kritischer Temp dreht der auf max. Oder dauerhaft auf kleinste Stufe was 12,5% wären, aber selbst da hört man ihn.
Wie habt ihr das gelöst? Die kritische Temp erreicht meiner recht schnell selbst beim Surfen mittlerweile und dann dreht der ausm Nichts auf 100%.

@mr_beam
Der linke ist der USB3 Port. Die Option sollte es irgendwo im Bios geben. Komme für ne Woche nicht an meins ran, danach guck ich mal.

@Gast0815x
Die FN-Tasten funktionieren erst, wenn du das Asus ATKPackage installierst.
Autor: FelixL88
« am: März 11, 2017, 11:20:52 »

Hier eine normale Version ohne education ab dem 5.4 lieferbar  8)

http://www.easynotebooks.de/asus-ux3410uqgv130t-i57200u-p-65170.html?ref=webgains&siteid=167521

Autor: Gast0815x
« am: März 10, 2017, 20:18:54 »

Hallo,

noch eine Frage. Hat von EUch schonmal jemand die Tastatur zum Leuchten gebracht? Von den Funktionstastensymbolen würde ich annehmen Fn+F3 oder Fn+F4. Aber es bleibt dunkel.

Mist, das ist schon ein wichtiges Feature...

ja funktioniert bei mir einwandfrei. Fn+F4 "Helligkeit erhöhen", Fn+F3 "Helligkeit verringern". Es gibt insgesamt 4 Stufen

bei mir gab es allerdings eine Kuriosität beim Verbinden des WLANS. Nur bei der EIngabe des WPA2-Schlüssels registriert windows auf eine englische Tastatur. Darauf muss man erstmal kommen...
Autor: mr_beam
« am: März 10, 2017, 18:25:55 »

Hallo,

noch eine Frage. Hat von EUch schonmal jemand die Tastatur zum Leuchten gebracht? Von den Funktionstastensymbolen würde ich annehmen Fn+F3 oder Fn+F4. Aber es bleibt dunkel.

Mist, das ist schon ein wichtiges Feature...
Autor: Fate
« am: März 09, 2017, 16:48:43 »

super, danke euch. werde ich gleich mal probieren =)
Autor: JayFKay
« am: März 09, 2017, 07:43:10 »

@Fate
Ich bin auf dem Profil für den UX360UAK unterwegs. Passt ganz gut..  Das hatte hier auch ein freundlicher Geselle ein paar Seiten früher erwähnt.
Passt, läuft.
Ich habe nur die max. Temperatur etwas reduziert.
Der Chip sollte aber laut Intel deutlich mehr vertragen.
Autor: mr_beam
« am: März 08, 2017, 16:47:37 »

Einer hatte mal geschrieben, dass es ein UX410 Profil gibt. Das ist dasselbe Gerät. Nur in Deutschland heißt es UX3410, warum auch immer...
Autor: Fate
« am: März 08, 2017, 15:52:41 »

Für die Dame des Hauses habe ich den UX4310UA mit i5 und 8GB RAM erstanden.
Ebenfalls bei Campuspoint.
Ein sehr schönes Gerät mit exzellenter Verarbeitung.
Das Arbeitstempo ist sehr gut, der Lüfter eine Katastrophe!
Wie schon angemerkt würde, läuft der dauernd an, egal wie warm die CPU ist. Die hohe Drehzahl und das unangenehme Brummen machen das nicht besser.
Aber NBFC hilft!
Lüfter aus, kritische Temperatur bei 65c° und alles ist gut.
Bei dem angepeilten Einsatzgebiet gibt es derzeit keine Probleme.
Word, drei vier PDFs und ca. 15 Tabs in Chrome. Die Temperatur pendelt sich dann so bei 45c° ein, was ich absolut akzeptabel finde.
Das Gerät wird dabei auch nicht unangenehm warm und arbeitet lautlos.
Zusammen mit dem klasse Display und der guten Akkulaifzeit ist hier jemand sehr zufrieden mit seinem neuen täglichen Begleiter für die Uni.
Und wenn dann doch mal Leistung gefordert wird, dreht halt der Lüfter. Zwar laut, aber dafür passiert dann auch ordentlich was.
Wir sind sehr zufrieden.

@Noise
Ich habe die Asus Treiber für das Trackpad installiert, die Empfindlichkeit ein bisschen reduziert und es ist ganz brauchbar.
Ich kenne das auch besser, irgendwo muss man dann aber doch Abstriche machen.

Darf ich fragen, wie du das mit NBFC gemacht hast? Ich habe die Software auch heruntergeladen, die Version ux3410 ist aber nicht dabei.
Autor: mr_beam
« am: März 06, 2017, 20:12:53 »

Ui, wurde auch Zeit.

Blöde Frage, welcher ist eigentlich der USB 3.0? So richtig blau ist keiner. Der eine rechts, oder einer von den beiden Links?

Hat jemand schon ein Ersatznetzteil ausprobiert?
Autor: Oldbug
« am: März 06, 2017, 19:09:51 »

ASUS UX3410UQ-GV077T  jetzt verfügbar:

https://www.otto.de/p/asus-ux3410uq-gv077t-notebook-intel-core-i7-35-6cm-14-256-gb-plus-1-tb-16-gb-590869780/#variationId=590869781-M24


Erster Test zum Nachfolger Asus Zenbook UX430UQ

http://www.ultrabookreview.com/14425-asus-zenbook-ux430-review/

Die Lüfterprobleme sind wohl immer noch vorhanden.  :( :(

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK