Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Anti-Spam: Bitte NBC eingeben / Please enter NBC:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Viktoria Baumann
« am: Dezember 11, 2013, 05:46:04 »

Interessant wäre auch ein Test wie sich der "kleine Bruder" des Sony Xperia T, nämlich das wasser- und staubdichte Sony Xperia V schlägt. Gerade für Leute, die sich keinen der typischen 5Zöller antun wollen (kleine Hände & Hosentaschen zB), wäre das ein toller Test auch in Hinblick auf die Flagschiffe der Z-Serie, die ebenfalls staub- und wasserdicht sind.
Autor: Laurent
« am: Dezember 17, 2012, 20:55:09 »

Sie schreiben hier, dass das Galaxy S3 eine maximale Helligkeit von 148 cd/m² hat. Das stimmt nicht. Das kommt auf die Einstellungen an. Die Helligkeit dürfte wie beim S2 höher als 240cd/m² ausfallen.
Die Frage ist aber wie die Batterie Leistung gemessen wird. Ohne energiesparmodus ist die Batterie Leistung dann um 50% eingeschränkt.
Autor: Redaktion
« am: Dezember 17, 2012, 13:53:33 »

Bond-Phone Sony bewirbt das neue Smartphone-Flaggschiff im aktuellen James-Bond-Streifen. Dieser setzt nicht auf die berühmten Bond-Gadgets - die Geheimagenten-Spielzeuge bestechen hier eher durch Einfachheit und Effektivität. Ein Image auch für das Xperia T? Wir blicken hinter die Bond-Fassade.

http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Xperia-T-Smartphone.84593.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska