Autor Thema: Linux und VM  (Gelesen 2075 mal)

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 273
  • Karma: +6/-0
Linux und VM
« am: Dezember 11, 2012, 13:05:34 »
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Lappi und möchte dort auch Linux installieren.
Hatte bisher SuSe Linux, würde aber auch zu einer anderen Distibution wechseln.
Kennt sich jemand mit Linux VM's aus?
Auf was sollte ich da achten, bzw kann ich überhaupt ein WinXP oder älteres BS installieren?
Lohnt sich VT-d beim Prozessor in einer VM und wie sieht es mit den Gerätetreibern unter einer VM überhaupt aus?
Bin in Sachen VM ein Neuling
Toshiba Satellite L555-110 "Gaming Panther"
Core 2 Duo P8700
AMD Readon 4650
8GB Ram
250GB Samsung Basic SSD

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 273
  • Karma: +6/-0
Re: Linux und VM
« Antwort #1 am: Dezember 17, 2012, 12:39:49 »
Sollte jemand unter Linux mit VM's arbeiten wäre es schön einige Tipps oder Erfahrungen zu schreiben.
Toshiba Satellite L555-110 "Gaming Panther"
Core 2 Duo P8700
AMD Readon 4650
8GB Ram
250GB Samsung Basic SSD

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 273
  • Karma: +6/-0
Re: Linux und VM
« Antwort #2 am: Januar 11, 2013, 08:35:32 »
Ich bleib natürlich an dem Thema dran und sobald ich mehr weiß geb ich Bescheid ;).
Toshiba Satellite L555-110 "Gaming Panther"
Core 2 Duo P8700
AMD Readon 4650
8GB Ram
250GB Samsung Basic SSD

hape

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: Linux und VM
« Antwort #3 am: Januar 11, 2013, 09:52:12 »
Also ein älteres OS wie Windows XP solltest du da auch installieren können. Ich hatte mal auf einem zwei Jahre alten Thinkpad T400 (oder T410, weiß es nicht mehr) mit VMware gearbeitet und es hat ganz gut gekappt. Da gibt es noch die VMware tools die man dazu installieren sollte und die es einfacher machen, zwischen dem auf der virtuellen Maschine installierten OS und deinem eigentlichen OS zu kommunizieren und Daten auszutauschen.

hape

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: Linux und VM
« Antwort #4 am: Januar 11, 2013, 15:38:23 »
wobei ich mir gar nicht mehr sicher bin, ob es VMware oder VirtualBox war, insofern hilft mein Beitrag wahrscheinlich überhaupt nicht mehr weiter ;)

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska