Notebookcheck

Autor Thema: Lenovo Ideapad y500  (Gelesen 9685 mal)

Samuel Fischer

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Lenovo Ideapad y500
« am: November 19, 2012, 09:52:30 »
Weiß man denn schon wann es in Deutschland verfügbar sein wird?
Das LenovoDe-Facebookteam reagiert nicht auf meine Nachfrage.
Auf Lenovo.de kann man schon auf "jetzt online kaufen" klicken, wird aber noch zum y580 im lenovoshop weitergeleitet. Aber weil schon "jetzt online kaufen" dransteht, gibt es leider kein Feld mit "Demnächst/ab dem xxyy hier".

ly500

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #1 am: November 30, 2012, 14:25:16 »
Irgendein Nerd muss sowas doch wissen oder? Wirklich keiner eine Ahnung?

Ich push einfach mal

GrennDragoon

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #2 am: Dezember 03, 2012, 20:21:31 »
moin
ende dezember, anfang januar soll es aufschlagen. unser Einkauf wusste nicht  zu 100 %genau ob es noch zu Weihnachten reinkommt

whitestar

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #3 am: Dezember 08, 2012, 05:19:15 »
ab 17.12. mit blu ray und full hd matt display Preis 1200 Euro.
Quelle: Insider

ly500

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #4 am: Dezember 08, 2012, 09:14:51 »
Die Preise stehen ja schon im Lenovoshop fest jedoch mit glänzenden Displays.

Hier wäre schön zu erfahren wieviel man für die matte Variante zuzahlen muss. Sagt dazu deine Insiderquelle auch was? ;)

Denyo

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #5 am: Dezember 13, 2012, 01:30:56 »
Hab auch grad mal einen Blick in den Lenovoshop geworfen.
Haltet ihr die Preise für realistisch?

Also 899€ für die Variante mit GT 650M SLI und ohne opt. Laufwerk:
http://www.lenovoshop.com/de/prod/Lenovo%C2%AE+IdeaPad%C2%AE+Y500+%28MBG2JGE%29/55009964A1

Und 1199€ für die Version mit Bluray-Brenner:
http://www.lenovoshop.com/de/prod/Lenovo%C2%AE+IdeaPad%C2%AE+Y500+%28MBG2GGE%29/55009965A1

Denke irgendwie, dass die Preise vertauscht wurden, da die Specs ansonsten gleich sind. Ein BR-Brenner ist vll nicht so günstig, aber im Vergleich zu ner zusätzlichen GPU?!
Mir würde es sehr gut passen, da mich insbesondere die SLI-Version interessiert. Habt ihr dazu vll noch ein wenig Informationen über Display und Temperaturen unter Last, Reviews, Benchmarks usw.?

NeverDELL

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #6 am: Dezember 13, 2012, 19:32:56 »
mööööp, Lenovo bringt keine matten full hd displays zum start.
wer einen will muss in CZ ordern. Die bekommen welche.

Aber noch schlimmer find ich dass die 14 Zoll Variante nicht in DE erscheint. Sieht nämlich sehr gut aus mit dem carbon muster:
http://www.insidehw.com/images/stories/reviews/notebooks/Lenovo_IdeaPad_Y400/Y400-2_f.jpg


Fabian D.

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #8 am: Dezember 16, 2012, 22:14:16 »
http://www.lenovo.com/products/us/laptop/ideapad/y-series/y500/

ich wusste es, anti glare.
und in Deutschland wird man wieder nur mit dem Mistigen Spiegeln abgewatscht.

SCARed

  • DTR
  • ****
  • Beiträge: 1413
  • Karma: +38/-0
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #9 am: Dezember 20, 2012, 14:13:33 »
ich wäre aber damit eh vorsichtig: dort steht auch was von einer GF650M als graka. das wäre zwar sehr wünschenswert, weil die besser als die bisher postulierte 645M ist, aber der unterschied macht mich doch stutzig.

was auch arm ist: battery life up to 3 hours. WTF? 3 stunden schafft mein "altes" Sone EB mit seiner nichtabschaltbaren HD5650M und i5-430M auch. ohne Optimus ...

Denyo

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #10 am: Dezember 20, 2012, 15:29:07 »
GT 645M? War nie die Rede von soweit ich weiß.
In allen Videos und previews, die man so im Internet findet, wurde von der GT 650M gesprochen bzw. der GT 650M im SLI.
Auch Leute, die das Notebook bereits besitzen, schreiben, dass eine GT 650M verbaut ist.
Allerdings hatte ich ganz am Anfang mal was von einer GT 655M gelesen, die aber nicht weiter spezifiziert wurde. Vll war damit die GT 650M im SLI gemeint.

Akkulaufzeit ist wirklich übel, weil Optimus nicht verfügbar ist. Warum genau weiß ich allerdings auch nicht. Jedenfalls wird die HD4000 von Lenovo deaktiviert.
Einige schreiben aber, dass die Laufzeit, sofern man nicht zockt, besser ist als angegeben.

Aber so ganz überzeugt bin ich langsam auch nicht mehr. Das Release-Datum wird im deutschen Onlineshop dauernd verschoben. Und viele Nutzer klagen über Probleme mit dem Touchpad, der Verarbeitung oder den Support von Lenovo. Ausserdem soll es nicht so einfach möglich sein Windows 7 zu installieren oder das OS clean neu aufzusetzen.

LESER123

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #11 am: Dezember 20, 2012, 18:38:52 »
Ich war scharf auf das Y500 weil es mit der schwarz/roten Tastatur schick aussieht. Jetzt klagen us besitzer über mangelnde Verarbeitung, welches ich in letzter Zeit eher von Asus gewohnt war (UX51 und N56 entsprachen mir nicht, hatte beide hier für 1 Tag).....also was tun? Muss ich wieder zu Samsung wechseln, hier passte bisher immer alles. Bisher. Wer weiss, vielleicht erlebe ich hier zu Weihnachten auch eine Überraschung und bin erneut enttäuscht.

edge

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #12 am: Dezember 28, 2012, 19:46:33 »
3x bestellt 3x fehler - GAME over für mich in sachen Lenovo.



forums.lenovo.com/t5/IdeaPad-Y­-U-V-Z-and-P-series/Lenovo-Ide­apad-Y500-Touchpad-Not-Working­/m-p/966433

bergman

  • Gast
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #13 am: Januar 01, 2013, 20:36:56 »

LamWeis

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Re: Lenovo Ideapad y500
« Antwort #14 am: Januar 03, 2013, 15:38:08 »
Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Y500?!

Wenn das in Deutschland erhältliche Gerät keine Probleme mit dem Touchpad aufweist, denke ich ist es ein sehr interessantes Notebook zu einem guten Preis..

Über Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar, vielleicht erleichtert es einem die Kaufentscheidung.  :p

Grüsse!

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska