Autor Thema: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro  (Gelesen 2041 mal)

Caedus

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« am: Oktober 09, 2012, 15:20:10 »
Hallo,
ich überlege schon seit längerem mir ein Gaming-Notebook zuzulegen. Ich hab mich mal ein wenig umgesehen (Amazon, lokale Märkte) und bin schließlich auf One gestoßen. Nun habe ich überlegt, welche Grafikkarte und welcher Prozessor denn das beste Preis/Leistungsverhältnis haben. Maximal möchte ich 1100 Euro ausgeben. Anwendungsbereiche wären das ganz alltägliche Surfen und natürlich Gamen. Videoschnitt oder so etwas mache ich nicht.
Als erstes war ich von dem K73-20 ganz begeistert. Für das Geld bekommt man eine GTX 660M, einen i7-3630qm, 12 GB RAM, 750 GB 7200upm und WLAN Killer.
Soweit bin ich ja ganz zufrieden damit, aber dann habe ich mir die Tests von der Graka durchgelesen (auch Benchmarks) und dachte mir, dass für das Geld vllt. noch etwas mehr geht.
Die 2. Option wäre das M56-2N mit GTX 675M mit i5-3210M und 500 GB 5400 upm.
Also meine Frage: Lohnt sich das Graka Update und der dafür schlechtere Prozessor, oder reicht der für Gaming noch 4 Jahre locker aus? Ich beabsichtige das NB für 4 Jahre zu behalten, weil ich es mir einfach nicht leisten kann mir so oft ein neues NB zu kaufen.
Lohnt sich die GTX 675M? Oder soll es doch lieber das Mittelding mit GTX 670M und I-7 CPU sein?
P.S: Wenn jetzt jemand sagt: Lies dir doch einfach die Artikel hier auf Notebookcheck durch und entscheide dann: Das habe ich getan, mehrmals. Auf den ersten Blick ist da nicht SO viel anders, aber ich glaub in 4 Jahren sieht das schon ganz anders aus.

Glitzi

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 61
  • Karma: +8/-2
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2012, 15:54:16 »
Hi Caedus,

wenn du gerade vor dem Kauf eines Gaming-Laptops stehst, dann würde ich dir raten auf die GTX675MX zu warten. Diese wird nach der neuen Keplerarchitektur gefertigt, verbraucht weniger Strom bei mehr Leistung und soll Ende Oktober erscheinen.
Ob in 4 Jahren der i5-3210M noch mit den dann aktuellen Spieleanforderungen mithalten kann, ist denke ich schwer zu beurteilen, da diese stark von den kommenden Konsolengenerationen abhängen. Sollte sich bei den Konsolen prozessorseitig wenig tun, sind die Chancen groß, dass die CPU noch lange mithalten kann (Ich habe die Erfahrung bei meinem Desktop-Rechner gemacht, der noch auf Conroe basiert, also einer Core 2 Duo-CPU, und der derzeit alles mögliche noch in FHD mit max Details wuppt).

Mit der GTX660M wirst du in 4 Jahren aber sicherlich keinen großen Spass mehr haben, hier bietet die GTX675MX wahrscheinlich etwas mehr Spielraum.

Das Clevo W350 (= One K56-2O / Schenker A522) ist ein super Gerät. Hatte es bis heute auch auf meinem Schreibtisch stehen und tausche es allein aufgrund von mehr gewollter Leistung gegen ein P502 ein. Das Teil sieht schick aus, lief bei mir mit SSD im Windows absolut lautlos, Panel (1600 x 900) ist herrlich brilliant, Verarbeitung ist absolut einwandfrei.

Viel Spass bei der Entscheidung!  ;)

P150EM | i7-3630QM | Radeon 7970M | 8GB Kingston HyperX 1600 | Samsung 830 | Intel WiFi 6300 | Windows 8

one.de|F.Beuche

  • One Staff
  • Office NB
  • *
  • Beiträge: 173
  • Karma: +18/-3
  • One.de Forensupport
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #2 am: Oktober 09, 2012, 17:57:23 »
Hallo!

Also K73 und M56 sind zwei unterschiedliche Displaygrößen.
Ich würde dir ein M73-2N mit GTX 675MX und i5 ans Herz legen.
Das Upgrade einer mobilen Grafikkarte lohnt meist nicht - den Prozessor jedoch kannst du auch in 2 Jahren entspannt tauschen.

8GB RAM und ein kleine HDD wären ggf. auch Sparpotential um gleich einen i7 zu verbasteln.
Dann kannst du mit einer SSD zu XMAS das Paket rund machen und hast dann ein Top - System.

Für einen 100,- € Abschlag haben wir auch noch Messesysteme hier - diese waren 5 Tage in Nutzung und werden mit deinen Wunschkomponenten neu bestückt, Du erhälst also nur ein leicht genutztes Chassis mit neuem Innenleben.

MfG


Offizieller One.de Forensupport

Caedus

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #3 am: Oktober 09, 2012, 20:15:21 »
Hallo und Danke für die hilfreichen Antworten.

Ich wusste von den unterschiedlichen Displaygrößen, dachte aber ich könnte eine kleinere Displaygröße für mehr Leistung in Kauf nehmen.
Wann bekommt denn das M73-2N eine GTX 675MX spendiert? Bis jetzt hat das nur die gleichen Graka Optionen wie das M56. Und wie viel wird die GTX 675MX Extra kosten?
Die Messesysteme klingen wirklich verlockend, die gibt es aber nur nach Anfrage, oder? Auf der One-Homepage habe ich keine gesehen.
Wie kommst du auf eine SSD grade zu XMAS, da wollte ich mir schon mein NB kaufen, aber gibt es da Rabatte auf SSD's?
Viele Grüße
EDIT: Entschuldigung, jetzt habe ich den Post über den Kepler-Refresh gelesen und da ist die GTX 675MX wahrscheinlich mit inbegriffen. Sorry
« Letzte Änderung: Oktober 09, 2012, 20:17:16 von Caedus »

one.de|F.Beuche

  • One Staff
  • Office NB
  • *
  • Beiträge: 173
  • Karma: +18/-3
  • One.de Forensupport
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #4 am: Oktober 10, 2012, 10:38:13 »
In 3 Wochen sollten die MX Karten eintreffen.
Das Testgerät bei Notebookcheck mit dieser Karte, wird dir zeitnah alle Informationen bereitstellen ;).

Die Messesysteme gehen je nach Sympathie an die Communitymitglieder ;).
Im Mai haben wir zB AMD 7970M für 400,- € unter Normalpreis im Hardwareluxx verschoben.

Dass du das Notebook zu XMAS holen wolltest, war mir nicht klar - schieb den SSD Termin einfach auf Ostern ;)...


EDIT; jetzt erst deinen EDIT gelesen ;)
Offizieller One.de Forensupport

Caedus

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #5 am: Oktober 12, 2012, 16:23:13 »
Kann man die CPU von einem Notebook auch wechseln lassen? Ich habe so etwas noch nie gemacht und würde mich da auch nicht ran trauen.
Was haltet ihr von einer Konfiguration mit GTX 670MX und i7-3630QM?
Das wäre die Mitte. Keine 675MX mit i5 aber auch keine 660M.

one.de|F.Beuche

  • One Staff
  • Office NB
  • *
  • Beiträge: 173
  • Karma: +18/-3
  • One.de Forensupport
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2012, 16:42:43 »
Die 675MX ist schon eine feine Sache ;).
Vor dem CPU-Wechsel hat man -unbegründet- sehr viel Respekt.
Nach dem Öffnen der Bodenklappe sind es noch einige Lüfter- sowie Kühlerschrauben und nach 2 Minuten ist der Rechenknecht getauscht.
Offizieller One.de Forensupport

Hræsvelgr

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2778
  • Karma: +196/-15
  • De bare tenker, att de tenker
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #7 am: Oktober 12, 2012, 16:45:34 »
Bitte nicht vergessen, die Kühlpaste bereit zu halten ;)
Acer TravelMate 5720 | T9300 | HD2600 | 3GB DDR2 600mhz | 320GB HDD | BD-Player
Bj 04/2008
läuft wie am ersten Tag, ergonomische Tastatur - Dank an Acer!

Schenker XMG P722 | i7-3820QM | GTX680M | 16GB DDR3 1600mhz | 256GB SSD | 1TB HDD | BD-Player
Bj 10/2012
Schön verpackte Endlospower

snow21

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Kaufberatung Notebook One 1100 Euro
« Antwort #8 am: Februar 03, 2013, 09:28:11 »
ich habe hier gerade gelesen das die messesysteme günstiger sind.

wann und wo seid ihr den auf der nächsten messe?

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska