Autor Thema: Total enttäuscht von Apple  (Gelesen 8458 mal)

JuliaKaisa

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +1/-0
Total enttäuscht von Apple
« am: Juni 08, 2012, 12:08:30 »
Mein MacBook Pro, das ich vor 4 Jahren und 2 Monaten gekauft habe, ist vor 2 Tagen mit der berühmten fehlerhaften NVidia Grafikkarte abgerauscht. Alles andere funktioniert tadellos, nur eben die Karte nicht. Ich also zur Werkstatt, die mir diesen Fehler bestätigten. UND: Ich habe das PRO 2 Monate zu lang. hätte ich es 2 Monate später gekauft, würden sie mir den Fehler reparieren können, aber so fällt das leider aus dem Support. Dann habe ich mich durch die Instanzen bei AppleCare telefoniert, aber auch hier stellte man sich stur - immerhin ist der Fehler bekannt und immerhin hat Apple diese Karte in das recht teure MacBook verbauen lassen. Nun denke ich nach 10 Jahren ernsthaft drüber nach, wieder auf andere Rechner zu gehen und mich auf Windows einzustellen. So ein Ärger aber auch! Musste ich mal loswerden...

Julia

Andreas H.

  • Moderator
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7547
  • Karma: +5/-100
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #1 am: Juni 08, 2012, 12:16:38 »
ruhig bleiben ... 4 jahre ist schon eine ganz schön lange zeit für einen laptop
am ärgerlichsten ist sowas natürlich immer nach der garantiezeit, aber darauf hat man sich ja bewusst beim kauf eingelassen. falls dann etwas passiert, sind die reparaturkosten (und aufwand an zeit und nerven) gerne mal in den regionen wo sich ein ersatz schon eher lohnt
viel spaß mit dienem neuen laptop ... egal von welcher marke

JuliaKaisa

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +1/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #2 am: Juni 08, 2012, 14:29:52 »
bin ja ruhig, nur so maßlos enttäuscht - seit 10 Jahren bei Apple, immer den CareProtection Plan dazu gebucht, also gute und treue Kundin. Und klar sind 4 Jahre eine lange Zeit, aber mein MacBook Pro ist ja auch noch gut in Schuss - bis auf die die Grafikkarte eben. Und da ist eben Schade, wenn die Apple Leute nicht noch ein Auge zudrücken.

MagsCrabs

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 262
  • Karma: +0/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #3 am: Juni 12, 2012, 14:49:48 »
bin ja ruhig, nur so maßlos enttäuscht - seit 10 Jahren bei Apple, immer den CareProtection Plan dazu gebucht, also gute und treue Kundin. Und klar sind 4 Jahre eine lange Zeit, aber mein MacBook Pro ist ja auch noch gut in Schuss - bis auf die die Grafikkarte eben. Und da ist eben Schade, wenn die Apple Leute nicht noch ein Auge zudrücken.

Wieso sollten Sie? Würde auch kein anderer Notebook Hersteller tun. Hab ein Dell XPS m1530 da ist die gleiche GraKa drin. Als Sie das erstemal kaput ging hatte ich noch ganz knap Garantie. Es passierte nähmlich nach 1 Jahr und 11 Monaten. Ich hatte 2 Jahre Dell Support. Es wurde dann das gesamte innenleben getauscht. Seit dem hält er bis heute (inzwischen immerhin 4 Jahre in Summe seit dem Tausch 2 Jahre) allerdings Spielte ich in der Zeit kaum noch damit so das die GraKa eher unterfordert wurde. wenn ich jetzt dann doch mal wieder das eine oder andere Spiel spiele wird das Notebook extrem heiß. Sollte die GraKa demnächst dann wieder Kaput gehen wird Dell zu 100% die gleiche Antwort geben wie Apple Sie jetzt dir gegeben hat.
XPS M1530 @ T7700

JuliaKaisa

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +1/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #4 am: Juni 13, 2012, 08:57:43 »
Mir ist auch klar, dass kein anderer Hersteller das machen würde - deshalb zahle ich für den Mac ja auch andere Summen. Da die Apple-Leute immer alles überprüfen, wissen sie auch wie lange ich bereits Kundin bin - und ich finde, da kann man mal ein Auge zudrücken (vor allem wenn man die fehlerhaften Komponenten selbst eingebaut hat - es hätte ja auch eine Rückrufaktion geben können, auf die hat Apple ja auch verzichtet).

Aber sei's drum, ich werde mich nach einem neuen Rechner umschauen und kläre gerade, ob es wieder ein Apple oder diesmal vielleicht ein Dell werden wird. Wie ist denn da Deine Erfahrung mit Dell, MagsCrabs?

Christoph Herberholz

  • Editor
  • Office NB
  • ****
  • Beiträge: 138
  • Karma: +9/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #5 am: Juli 01, 2012, 11:05:36 »
Hallo,

also ich kann Julias Enttäuschung sehr gut nachvollziehen!

Natürlich, Garantie abgelaufen. Die Fakten sind klar. Aber bei einem Premium Hersteller mit "Premiumst"-Preisen  ;) kann man ja wohl erwarten, dass läppische 2 Monate über der 4 jährigen Garantie so etwas behoben wird!!
Wenn das kein Service ist was denn dann bitte??

Und MagsCrabs hat die Antwort eig. schon dazu gegeben. Natürlich macht das ein anderer Hersteller sicherlich auch nicht. Aber du sprichst auch von einem Dell XPS für ~1000€ und Julia von einem fast doppelt so teuren MBP.
Ohne Apple Care Protection Plan, den ich bei meinem MBP übrigens nicht genommen hab, säße sie schon nach deinem 1 Jahr und 11 Monaten auf den Kosten, während Dell dort noch standardmäßig ohne Aufpreis(!) Garantie gibt. Wie gesagt beim halben Preis  ;)

Apple verscherbelt die Dinger ja nicht gerade zum Selbstkostenpreis, sondern streicht jedes Jahr Rekordgewinne in Milliardenhöhe ein!
Da erwarte ich als Kunde bei den Gerätepreisen neben eigentlich standardmäßigen 3-4 Jahren Garantie wenigstens einen vernünftigen Service!!! Und dieser ist für mich hier in keinster Weise erkennbar!

Von daher kann ich Julia da nur Recht geben!
Sollte ich ähnliche Erfahrungen mit meinem Macbook machen (ich hoffe nicht!!!) dann hab ich zum letzten Mal ein Apple Gerät gekauft!!!

Ray-Ban67

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #6 am: Oktober 26, 2012, 11:26:34 »
Mein MacBook Pro, das ich vor 4 Jahren und 2 Monaten gekauft habe, ist vor 2 Tagen mit der berühmten fehlerhaften NVidia Grafikkarte abgerauscht. Alles andere funktioniert tadellos, nur eben die Karte nicht. Ich also zur Werkstatt, die mir diesen Fehler bestätigten. UND: Ich habe das PRO 2 Monate zu lang. hätte ich es 2 Monate später gekauft, würden sie mir den Fehler reparieren können, aber so fällt das leider aus dem Support. Dann habe ich mich durch die Instanzen bei AppleCare telefoniert, aber auch hier stellte man sich stur - immerhin ist der Fehler bekannt und immerhin hat Apple diese Karte in das recht teure MacBook verbauen lassen. Nun denke ich nach 10 Jahren ernsthaft drüber nach, wieder auf andere Rechner zu gehen und mich auf Windows einzustellen. So ein Ärger aber auch! Musste ich mal loswerden...



Teilweise ist es echt dreist, was Firmen abziehen aber wiederrum haben diese auch nur ihre Vorschriften und üben diese aus. Ist ja genauso als wenn man die Garantie um einen Tag verpasst, ist dann leider Pech. Aber vier Jahre ist schon eine stolze Zeit, also solltest du dir das nochmal genau überlegen ;)
« Letzte Änderung: Oktober 26, 2012, 14:58:31 von Ray-Ban67 »

saint

  • Gast
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #7 am: November 07, 2012, 09:06:17 »
Apple Care gilt doch nur 3 Jahre, also 1+2 jahre  nicht 1+3 so ist es zumindest jetzt ( und schon seit einiger Zeit also vermutlich auch damals.


Tobias Winkler

  • Moderator
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 1334
  • Karma: +14/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #8 am: November 07, 2012, 09:23:05 »
Ist zwar ne total verrückte Geschichte sein Logicboard zu backen, aber vielleicht hilfts ja:
http://mobil.apfelnews.eu/2012/05/22/achtung-macbook-pro-nvidia-fehler-qualitatsprogramm-lauft-aus/

Deufel

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 339
  • Karma: +20/-1
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #9 am: November 08, 2012, 01:04:13 »
naja, das nidiaproblem war ja nicht nur bei apple.

und die applecare für ipad, imacs und macbooks sind immer +2 jahre, also maximal 3 jahre. nur beim iphone gibts nur +1 auf 2 jahre.

irgendwo muss apple nen strich ziehen, der ist bei 4 jahren und 2-4 wochen. da ist man mit 8 wochen über den 4 jahren halt drüber hinaus. man hatte ja auch sehr lange zeit das zu reklamieren, wenn man bis zum defekt wartet, sry, selbst schuld.

wenn ein autohersteller zurück ruft wegen nem fehler, fährt man dann bis zum unfall oder direkt in die werkstatt?

apple hat 4 jahre lang, also 1 jahr über die maximale garantie hinaus, den fehler der gpu repariert, kostenlos.

und backen, da hp ja einer der stureren hersteller war die ausserhalb der garantiezeit nichts repariert haben, gingen die kunden mit defekten nvidiachips halt zum lokalen backofen. das es was bringt, sieht man daran das es mittlerweile auch kleinere firmen machen ;)
Schenker XMG P702: Intel i7 3740qm | 8gb Ram Corsair Vengeance | Nvidia GTX680m 4GB GDDR5 -> 17,3" FHD | Samsung 830 256GB SSD | Kingston 32GB mSATA SSD | H&L BluRay Combo Laufwerk mit Lightscribe | Logitech G700

rabbit

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-1
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #10 am: Februar 20, 2013, 12:28:44 »
Also ich kann zwar verstehen das du entstäuscht bist, aber was wäre wenn sie es bei dir machen und beim nächsten dann nicht? das würde auch nur wieder zu Unmut bei anderen Kunden führen. Klare Vorschriften die auch gehalten werden, sind shcon gut und richtig.

TaBa2

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Total enttäuscht von Apple
« Antwort #11 am: März 28, 2014, 15:34:14 »
ok verstehe ich dass du da enttäuscht bist aber deswegen gleich zu windows wechseln ?
da ist die ganze sache noch sturer :/

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska